Bruck + Weckerle Architekten

Städtebauliche Planung Campus der École internationale (EI), Differdange

Standort Differdange/Luxemburg
Realisierung 2017-2023
Bauherr Ministère de la Mobilité et des Travaux publics, Administration des bâtiments publics / Administration communale de Differdange
Projektteam Françoise Bruck, Thomas Weckerle, Karim Boumrifak, Claude Godart, Natalie Paulus, Véronique Schneider
Fotograf BWA

Der Schulcampus der Ecole internationale, Differdange & Esch-sur-Alzette liegt auf dem Plateau du Funiculaire, einer formals vom Stahlwerk Differdange genutzten Fläche, am Stadtrand von Differdange. Das Gebiet zeichnet sich durch seine Nähe zur Stadt aus, sowie der Nachbarschaft zu einem angrenzenden Naherholungsgebiet, dem Parc de la Chiers.

Der Campus besteht aus drei Gebäuden: dem Gebäude für das Einseignement préparatoire welches im September 2017 in Betrieb ging, dem Gebäude für das Einseignement secondaire, welches 2021 fertiggestellt wurde, sowie der Ecole primaire, die 2023 in Betrieb genommen wird.

Der städtebauliche Entwurf für den Campus sieht vor, freistehende Gebäude am nördlichen Ende des Parc de la Chiers zu platzieren. Dieser Teil des Parks, mit wichtigen Fußgängerverbindungen zwischen den einzelnen Quartieren, bekommt dadurch eine zusätzliche Bedeutung. Das Konzept kompakter, freistehender Gebäudekörper ist eine Antwort auf die unregelmäßige Geometrie der Parzellen und deren beschränkten Größen, sowie dem Wunsch den Campus und den Park ineinander übergehen zu lassen.

Die drei Gebäude des Campus treten durch ihre bewusste Setzung untereinander in Beziehung und bilden eine Konstellation. Diese auch strategische Entscheidung hat mit der sich im Wandel befindlichen, unmittelbaren Umgebung zu tun, und der dadurch noch offenen, städtebaulichen Situation. Aus ökologischer und ökonomischer Sicht erfüllen die kompakten Gebäudeformen das angestrebte Ziel, möglichst wenig Bodenfläche zu bebauen und höchst energieeffiziente Gebäude zu erreichen.

Zu den einzelnen Projekten:

Enseignement préparatoire

Enseignement secondaire (LFD)

Ecole primaire